Үлгі:Gallery

Уикипедия — ашық энциклопедиясынан алынған мәлімет
Jump to navigation Jump to search
(i) Құжаттама

Түсіндірме

Бұл үлгінің көмегімен бірнеше суретті бір рамкадан көруге болады.

Қолдану мысалы

{{Gallery
|width =300
|title =Verlauf der [[Zweite Schlacht von El Alamein|zweiten Schlacht von El Alamein]]
|Image:2 Battle of El Alamein 001.png|Die Position der Kräfte am 23. Oktober 1942
|Image:2 Battle of El Alamein 002.png|23. Oktober 1942 10h – Der alliierte Angriff beginnt
|Image:2 Battle of El Alamein 003.png|24. Oktober 1942 18h – Gegenangriff der Panzerdivisionen Rommels
|Image:2 Battle of El Alamein 004.png|25. Oktober 1942 12h – Die 1st Armoured Division und 51st Highland Division greifen die 164. leichte Division an<br />25. Oktober 1942 13h – Die 7th Armoured Division greift die 185. Fallschirmjägerdivision "Folgore" an
|Image:2 Battle of El Alamein 005.png|25. Oktober 1942 15:30h – Die 133. Panzerdivision "Littorio" und die 15. Panzerdivision greifen die 1st Armoured Division an<br />Die 7th Armoured Division stoppt ihren Angriff auf die "Folgore"<br />25. Oktober 1942 21:30h – Die 9th Australian Division greift die 164. leichte Division an
|Image:2 Battle of El Alamein 006.png|25. Oktober 1942 22:30h bis 3h – Die 7th Armoured Division, die 44th Infantry Division, 50th Infantry Division und die freie französische Brigade greifen die "Folgore" von drei Seiten an
|Image:2 Battle of El Alamein 007.png|26. Oktober 1942 8h – Das 7. Bersaglieri Regiment greift die 9th Australian Division an<br />26. Oktober 1942 17h – Die 51st Highland Division erobert Kidney Ridge – weitere Angriffe bleiben in Gegenangriffen der "Littorio" stecken<br />26. Oktober 1942 17:30h – Die 2nd New Zealand Division und 1st South African Infantry Division greifen die 102. motorisierte Division "Trento" an.
|Image:2 Battle of El Alamein 008.png|Nacht vom 26. Oktober auf den 27. Oktober 1942 – Beide Seiten repositionieren ihre Truppen
|Image:2 Battle of El Alamein 009.png|27. Oktober 1942 8h – Die 15. Panzerdivision, 21. Panzerdivision und "Littorio" Division greifen die 51st Highland Division an, können jedoch Kidney Ridge nicht zurückerobern<br />27. Oktober 1942 10h – Das 7. Bersaglieri Regiment versucht vergeblich die 9th Australian Division von Hügel 28 zu vertreiben<br />Die 44th Infantry Division liefert sich Gefechte mit der "Folgore"<br />Die 7th Armoured Division wird nach Norden verlegt
|Image:2 Battle of El Alamein 010.png|28. Oktober 1942 10h – Die 9th Australian Division versucht westlich von Hügel 28 die Front zu durchbrechen<br />Die "Trento" Division fällt unter schweren Angriffen der 1st South African und 4th Indian Division zurück. Der 21. Panzerdivision und "Littorio" Division gelingt es durch Gegenangriffe die Front zu stabilisieren<br />Die 2nd New Zealand Division positioniert sich hinter der 9th Australian Division
|Image:2 Battle of El Alamein 011.png|29. Oktober 1942 – Die 9th Australian Division gibt den Versuch westlich von Hügel 28 einen Durchbruch zu erzwingen auf<br />Rommel reorganisiert seine Truppen
|Image:2 Battle of El Alamein 012.png|31. Oktober 1942 23h – Operation ''Supercharge'' beginnt: Die 9th Australian Division versucht eine Bresche in Rommels Front für die nachrückende 2nd New Zealand Division zu schlagen.<br />Die 9th Australian Division scheitert und zieht sich auf ihre Ausgangsposition zurück<br />''Supercharge'' wird um 24h verschoben
|Image:2 Battle of El Alamein 013.png|2. November 1942 1h – 2nd New Zealand und 1st Armoured Division greifen nach Süden an und zwingen die 102. motorisierte Division "Trieste" zum Rückzug<br />2. November 1942 9h – 15. und 21. Panzerdivision treten zum Gegenangriff an – Panzerschlacht von Tel el Aqqaqir<br />Rommel befiehlt die 132. Panzerdivision "Ariete" nach Norden.<br />2. November 1942 22h – Die südlich Tel el Aqqaqir stehenden Divisionen "Trento", "Bologna", "Pavia", "Brescia" und "Folgore" sowie die Fallschirmjägerbrigade "Ramcke" beginnen mit dem Rückzug
|Image:2 Battle of El Alamein 014.png|3. November 1942 – Rommels Truppen ziehen sich geordnet zurück
|Image:2 Battle of El Alamein 015.png|3. November 1942 – Auf Befehl Adolf Hitlers stoppt Rommel den Rückzug
|Image:2 Battle of El Alamein 016.png|4. November 1942 7h – Die 9th Australian, 2nd New Zealand, 1st Armoured, 7th Armoured und 10th Armoured Division greifen auf breiter Front an<br />1st Armoured und 10th Armoured brechen als erste durch und stoßen der Küste entlang vor<br />2nd New Zealand bricht Richtung Fuka durch und vernicht auf dem Weg die Divisionen "Trento" und "Bologna"<br />7th Armoured bricht durch, umzingelt und vernicht die Panzerdivision "Ariete"<br />Die Truppen der Achse beginnen eine unkontrollierte Flucht nach Westen
}}
Die Position der Kräfte am 23. Oktober 1942
23. Oktober 1942 10h – Der alliierte Angriff beginnt
24. Oktober 1942 18h – Gegenangriff der Panzerdivisionen Rommels
25. Oktober 1942 12h – Die 1st Armoured Division und 51st Highland Division greifen die 164. leichte Division an
25. Oktober 1942 13h – Die 7th Armoured Division greift die 185. Fallschirmjägerdivision "Folgore" an
25. Oktober 1942 15:30h – Die 133. Panzerdivision "Littorio" und die 15. Panzerdivision greifen die 1st Armoured Division an
Die 7th Armoured Division stoppt ihren Angriff auf die "Folgore"
25. Oktober 1942 21:30h – Die 9th Australian Division greift die 164. leichte Division an
25. Oktober 1942 22:30h bis 3h – Die 7th Armoured Division, die 44th Infantry Division, 50th Infantry Division und die freie französische Brigade greifen die "Folgore" von drei Seiten an
26. Oktober 1942 8h – Das 7. Bersaglieri Regiment greift die 9th Australian Division an
26. Oktober 1942 17h – Die 51st Highland Division erobert Kidney Ridge – weitere Angriffe bleiben in Gegenangriffen der "Littorio" stecken
26. Oktober 1942 17:30h – Die 2nd New Zealand Division und 1st South African Infantry Division greifen die 102. motorisierte Division "Trento" an.
Nacht vom 26. Oktober auf den 27. Oktober 1942 – Beide Seiten repositionieren ihre Truppen
27. Oktober 1942 8h – Die 15. Panzerdivision, 21. Panzerdivision und "Littorio" Division greifen die 51st Highland Division an, können jedoch Kidney Ridge nicht zurückerobern
27. Oktober 1942 10h – Das 7. Bersaglieri Regiment versucht vergeblich die 9th Australian Division von Hügel 28 zu vertreiben
Die 44th Infantry Division liefert sich Gefechte mit der "Folgore"
Die 7th Armoured Division wird nach Norden verlegt
28. Oktober 1942 10h – Die 9th Australian Division versucht westlich von Hügel 28 die Front zu durchbrechen
Die "Trento" Division fällt unter schweren Angriffen der 1st South African und 4th Indian Division zurück. Der 21. Panzerdivision und "Littorio" Division gelingt es durch Gegenangriffe die Front zu stabilisieren
Die 2nd New Zealand Division positioniert sich hinter der 9th Australian Division
29. Oktober 1942 – Die 9th Australian Division gibt den Versuch westlich von Hügel 28 einen Durchbruch zu erzwingen auf
Rommel reorganisiert seine Truppen
31. Oktober 1942 23h – Operation Supercharge beginnt: Die 9th Australian Division versucht eine Bresche in Rommels Front für die nachrückende 2nd New Zealand Division zu schlagen.
Die 9th Australian Division scheitert und zieht sich auf ihre Ausgangsposition zurück
Supercharge wird um 24h verschoben
2. November 1942 1h – 2nd New Zealand und 1st Armoured Division greifen nach Süden an und zwingen die 102. motorisierte Division "Trieste" zum Rückzug
2. November 1942 9h – 15. und 21. Panzerdivision treten zum Gegenangriff an – Panzerschlacht von Tel el Aqqaqir
Rommel befiehlt die 132. Panzerdivision "Ariete" nach Norden.
2. November 1942 22h – Die südlich Tel el Aqqaqir stehenden Divisionen "Trento", "Bologna", "Pavia", "Brescia" und "Folgore" sowie die Fallschirmjägerbrigade "Ramcke" beginnen mit dem Rückzug
3. November 1942 – Rommels Truppen ziehen sich geordnet zurück
3. November 1942 – Auf Befehl Adolf Hitlers stoppt Rommel den Rückzug
4. November 1942 7h – Die 9th Australian, 2nd New Zealand, 1st Armoured, 7th Armoured und 10th Armoured Division greifen auf breiter Front an
1st Armoured und 10th Armoured brechen als erste durch und stoßen der Küste entlang vor
2nd New Zealand bricht Richtung Fuka durch und vernicht auf dem Weg die Divisionen "Trento" und "Bologna"
7th Armoured bricht durch, umzingelt und vernicht die Panzerdivision "Ariete"
Die Truppen der Achse beginnen eine unkontrollierte Flucht nach Westen


Көшіріп алу үшін

{{Gallery
|width =
|title =
|align =
|background =
|border =
|File:|
|File:|
|...
|...
|...
|Fie:|
}}

Индикаторлар

  • width = The size of the template (provided = 200); just a figure such as 300, and so on.
  • title =Series of images, or the gallery name
  • align = Үлгінің орыны (right, left, center)
  • background = Артқы фон реңі; мысалы green, yellow, blue
  • border = Frame color lines, мысалы green, yellow, blue
  • File:Example jpg.|сипаттамасы
Үлгіні өңдеген кезде абай болыңыз!